Netflix Winona Ryder ergattert Rolle in Mystery-Serie

Startet Winona Ryder ihre Karriere nochmal neu? Foto: Danny Moloshok/Invision/AP

Auf zu neuen Ufern: Winona Ryder entdeckt die Serienwelt für sich. Die Schauspielerin übernimmt die Hauptrolle in einer neuen Mystery-Serie des Streaming-Diensts Netflix.

 

Los Angeles - Wiedersehen mit der 90er-Jahre-Ikone Winona Ryder (43): Die Schauspielerin übernimmt die Hauptrolle in einer neuen Netflix-Serie. Die noch unbetitelte Mystery-Serie, die zuvor unter dem Arbeitstitel "Montauk" geführt wurde, spielt in den 1980er Jahren. Im Mittelpunkt steht das mysteriöse Verschwinden eines zweijährigen Buben. Ryder spielt die Mutter des Jungen Joyce. Als Polizeichef ist David Harbour (41, "State of Affairs") zu sehen.

2016 soll die erste Staffel mit acht Folgen auf dem Streaming-Dienst Premiere feiern. Regie und Drehbuch stammen von Matt und Ross Duffer, die bereits mit der Mystery-Serie "Wayward Pines" ihr Können unter Beweis gestellt haben.

Für Ryder könnte die Serie das große Comeback bedeuten. Die Schauspielerin war in den letzten Jahren vornehmlich in Nebenrollen auf der Leinwand zu sehen, darunter unter anderem in Filmen wie "Star Trek" oder "Black Swan". Zu ihren größten Filmerfolgen zählen etwa "Reality Bites", "Das Geisterhaus" oder "Durchgeknallt".

 

 

0 Kommentare