NBA-Preseason Paul Zipser mit Licht und Schatten bei Pleite der Chicago Bulls

Licht und Schatten für Paul Zipser im sechsten NBA-Vorbereitungsspiel der Chicago Bulls. Während offensiv beim Ex-Münchner nicht viel zusammen läuft, kann er defensiv überzeugen.

Chicago - NBA-Neuling Paul Zipser ist im sechsten Vorbereitungsspiel der Chicago Bulls auf die neue Saison ohne Punkte geblieben.

Bei der 104:108-Niederlage gegen die Charlotte Hornets wurde der Nationalspieler erst im Schlussabschnitt auf das Parkett geschickt und verfehlte seine fünf Wurfversuche aus dem Feld. Überzeugen konnte der 22 Jahre alte Forward dafür in der Defensive mit fünf Rebounds und zwei geblockten Würfen.

Einer seiner Blocks rettete die Bulls in die Verlängerung. Dort waren die Hornets allerdings stärker.

 

0 Kommentare