NBA aktuell Nowitzki und Dallas verlieren Texas-Duell

Chandler Parsons war mit 31 Zählern bester Werfer bei den Dallas Mavericks. Foto: dpa

Die Dallas Mavericks suchen ihre Form. Die Mavs verloren bei den Houston Rockets mit 104:115 und kassierten damit die zweite Niederlage in Serie.

 

Houston - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA die zweite Niederlage in Serie kassiert.

Im Texas-Duell bei den Houston Rockets verloren die Mavs mit 104:115. Zwei Tage zuvor hatte Dallas schon gegen die Oklahoma City Thunder verloren.

Nach der 21. Saisonniederlage liegt der NBA-Champion von 2011 trotzdem weiterhin auf Play-off-Kurs.

Der 37-jährige Nowitzki erwischte einen guten Abend und verbuchte als zweitbester Werfer seines Teams 19 Punkte. Von seinen Knieproblemen, die ihn zuletzt gestoppt hatten, war in den gut 27 Minuten Einsatzsatzzeit nichts zu spüren.

Topscorer seines Teams war Chandler Parsons (31 Punkte).

Seit seinem Debüt für die Nationalmannschaft am 26. Februar 1997 in Portugal hat Nowitzki 153-mal für das Nationalteam gespielt - am Sonntag verkünderte er wenige Tage nach dem Olympia-Aus sein Karriereende in der deutschen Nationalmannschaft.

 

0 Kommentare