Nächste Woche zwei Konzerte Überraschungsbesuch: Coldplay kommen nach Deutschland

Da gucken sie: Coldplay kommen nächste Woche nach Deutschland Foto: Phil Harvey

Kleines Ostergeschenk: Britanniens derzeit wohl größte Gitarrenpop-Band, Coldplay, kommt nach Deutschland - und zwar schon nächste Woche. Die Band um Sänger Chris Martin spielt allerdings nur zwei Auftritte in verhältnismäßig intimem Rahmen.

 

Berlin - Normalerweise ist die Tour einer Band von Coldplays Rang und Status ein monatelang vorausgeplantes Stadion-Großprojekt. Es geht aber auch anders: Kurzfristig und im kleinen Rahmen. Coldplay kommen nun bereits wenige Tage nach Ostern nach Deutschland, wie die Band am Donnerstag mitteilen ließ. Spielen werden sie aber nur zwei Konzerte - und die jeweils vor überschaubarem Publikum.

Am Freitag, den 25. April werden die Mannen um Gwyneth Paltrows trennungsgebeutelten Ex Chris Martin im Kölner E-Werk zu sehen sein, einen Tag später dann im E-Werk in Baden-Baden. Veranstaltet werden die Konzerte von den Radiosendern 1Live und SWR3.

Ganz wie bei einer großen Tour dürfen die Fans aber mit reichlich neuem Material rechnen: Den Angaben zufolge wollen Coldplay einige Songs ihres neuen Albums "Ghost Stories" spielen. Die Platte erscheint am 16. Mai. Sie ist das erste Studioalbum der Band seit "Mylo Xyloto" aus dem Jahr 2011. Damit erreichten Coldplay in 34 Ländern die Spitze der Albumcharts.

Aktuelle Pop-Hits hören Sie gratis bei deluxemusic.tv!

 

0 Kommentare