Nachwuchstalent des FC Bayern Julian Green im vorläufigen USA-Kader

Bayerns Julian Green. Foto: firo/AK

Jürgen Klinsmann hat seinen vorläufigen WM-Kader bekanntgegeben. Mit dabei: Bayerns Nachwuchstalent Julian Green

 

New York - US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann hat vier Bundesliga-Profis in sein vorläufiges Aufgebot für die Fußball-WM berufen. Im 30-köpfigen Kader des deutschen Vorrundengegners stehen
Fabian Johnson von 1899 Hoffenheim, John Anthony Brooks von Hertha BSC und der Nürnberger Timothy Chandler für die Abwehr sowie Mittelfeldspieler Julian Green von Rekordmeister Bayern München. Auch der gebürtige Frankfurter Jermaine Jones von Besiktas Istanbul und die früheren Bundesliga-Profis Landon Donovan und Michael Bradley sind im Kader dabei, den der Verband am Montag bekanntgab.

Anfang April debütierte Green unter Klinsmann. Erst kurz zuvor entschied er sich dafür, im Trikot der USA aufzulaufen und nicht in dem des DFB.

„Wir mussten ein paar schwere Entscheidungen treffen und sind jetzt sehr zuversichtlich mit den 30 Spielern, mit denen wir in die Vorbereitung starten“, sagte Klinsmann. Das Team des früheren
Bundestrainers trifft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien im abschließenden Gruppenspiel am 26. Juni in Recife auf die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes. Zuvor bekommen es die US-Boys mit Ghana und Portugal zu tun.

 

0 Kommentare