Nachwuchsspieler des TSV 1860 Dieses Löwen-Talent steht vor einem Wechsel

Wird die Löwen aller Voraussicht nahc verlassen: Mittelfeldspieler Martin Gambos (r.). Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Am Mittwoch schließt sich das Winter-Transferfenster. Wie 1860-Sportchef Günther Gorenzel ankündigt, könnten noch einige Akteure gehen: Während sich der Abgang von György Hursan - vorerst - zerschlagen hat, steht einer davon wohl bereits fest.

München - Mit dem zweitligaerfahrenen Flügelspieler Michael Görlitz hat der TSV 1860 am Montag einen ersten Winter-Neuzugang verpflichtet. Der ein oder andere Akteur könnte die Löwen allerdings auch noch verlassen.

Martin Gambos vor Wechsel in die Slowakei

Wie Sportchef Günther Gorenzel der AZ erklärte, steht ein Junglöwe kurz vor dem Abgang: Martin Gambos. Der 20-jährige offensive Mittelfeldspieler hat bei den Sechzgern mangels Spielpraxis um die Freigabe für einen Wechsel gebeten.

Der slowakische U20-Nationalspieler, der zudem die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, dürfte es zurück in seine Heimat ziehen. Gorenzel über den bevorstehenden Abgang: "Der Wechsel ist meines Wissens nach kurz vor Abschluss. Wenn die Dinge unterschrieben sind, wird es eine Pressemitteilung geben."

Gambos hatte an der Grünwalder Straße noch einen Vertrag bis Sommer 2018, und dürfte den Giesingern daher eine kleine Ablösesumme bescheren. Geld, das in einen einen zweiten und letzten Neuzugang fließen könnte.

György Hursan: Wechsel geplatzt, weiteres Probetraining

Der Wechsel von György Hursan zum ungarischen Erstligisten Diósgyőri VTK hat sich dagegen zerschlagen. "Er ist nicht genommen worden. Er hat aber noch eine Alternative, deshalb haben wir ihm erlaubt, sein Probetraining in Ungarn zu verlängern."

Gorenzel kündigte allerdings an, dass sein Abgang bis zur Schließung des Transferfensters am 31. Januar abgeschlossen sein müsse: "Bis Mittwoch muss eine Entscheidung gefallen sein." Es wird somit ein Wechsel auf den letzten Drücker, sollte er zustande kommen.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null