Nachts ohne Führerschein unterwegs Teenie (16) fährt Freunde mit Auto der Mutter heim

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 16-Jähriger im Auto der Mutter erwischt. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein 16-Jähriger einer Polizeikontrolle in Unterhausen zu entgehen  er hatte keinen Führerschein. Im Auto saßen auch seine 14- und 15-jährigen Freunde.

 

Weilheim - Der Fluchtversuch ereignete sich am Samstag um 2.50 Uhr in Unterhausen. Als die Beamten das Auto anhalten wollten, beschleunigte der 16-Jährige um sich der Kontrolle zu entziehen.

Polizei erwischt Jugendlichen ohne Führerschein am Steuer

Wie die Polizei mitteilte, konnte der minderjährige Fahrer erfolgreich angehalten werden. Er war im Auto seiner Mutter auf dem Weg nach Weilheim, ohne deren Wissen. Grund der nächtlichen Fahrt: Er wollte seine 14 und 15 Jahre alten Freunde nach Hause fahren. 

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading