Nachrichten kompakt Dienstag, 02.09.2014 - Heute wichtig: News des Tages

US-Präsident Barack Obama am 30. August mit der Litauischen Präsidentin Dalia Grybauskaite. Foto: dpa

+++ Obama reist nach Estland und zum Nato-Gipfel +++ Mutmaßliche Mitglieder einer türkischen Terrorgruppe vor Gericht +++ Mahnmal für Euthanasie-Opfer wird der Öffentlichkeit übergeben +++ Regierung und Sozialpartner reden über Zukunft der Wirtschaft +++ Griechenland informiert Geldgeber über Sparfortschritte +++

Obama reist nach England und zum Nato-Gipfel

Washington - Drei Monate nach seinem Besuch in Polen reist US-Präsident Barack Obama wegen der Ukraine-Krise am Dienstag erneut nach Osteuropa. In der estnischen Hauptstadt Tallinn will er am Mittwoch die drei baltischen Präsidenten sowie Estlands Regierungschef Taavi Rõivas treffen, um den Nato-Bündnispartnern die Solidarität der USA zu versichern - vor allem mit Blick auf die Krise in der Ostukraine.

Mutmaßliche Mitglieder einer türkischen Terrorgruppe vor Gericht

Stuttgart - Vier mutmaßliche Mitglieder einer türkischen Terrorgruppe müssen sich von Dienstag (9.30 Uhr) an vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten. Der Generalbundesanwalt wirft ihnen vor, jahrelang in der Europaorganisation der verbotenen türkischen Terrorgruppe "Revolutionäre Volksbefreiungspartei/-front" (DHKP-C) aktiv gewesen zu sein.

Mahnmal für Euthanasie-Opfer wird der Öffentlichkeit übergeben

Berlin - Das Berliner Mahnmal für die rund 200 000 Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie-Morde" wird am Dienstag (11.00 Uhr) der Öffentlichkeit übergeben. Das Denkmal entsteht vor der Berliner Philharmonie, wo die NS-Dienststelle zur "Vernichtung lebensunwerten Lebens" ihren Sitz hatte.

Regierung und Sozialpartner reden über Zukunft der Wirtschaft

Meseberg/Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft am Dienstag (15.20 Uhr) mit Spitzenvertretern von Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften zum Gedankenaustausch zusammen. Im Gästehaus der Bundesregierung auf Schloss Meseberg soll es auch um Fachkräftemangel gehen.

Griechenland informiert Geldgeber über Sparfortschritte

Athen/Paris - Die internationalen Geldgeber Griechenlands lassen sich von diesem Dienstag an über den aktuellen Stand der griechischen Sparanstrengungen informieren. In dreitägigen Gesprächen in Paris will Griechenland der Troika aus EU, IWF und EZB seine Fortschritte darlegen.

Branchenverbände geben neue Zahlen zum Autoabsatz bekannt

München/Berlin - Die Autobranche gibt am Dienstag Zahlen zur Entwicklung der Verkäufe im August bekannt. Im Juli hatten vor allem mehr Bestellungen von Firmenwagen den deutschen Automarkt belebt. Das Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat lag bei knapp sieben Prozent.

Roland Berger als Zeuge im Middelhoff-Prozess

Essen - Der Unternehmensberater Roland Berger soll am Dienstag (09.15 Uhr) als Zeuge im Untreue-Prozess gegen den früheren Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, aussagen. Bergers Auftritt ist pikant, denn erst kürzlich hatte er Middelhoff gezwungen, vor einem Gerichtsvollzieher Auskunft über seine Vermögensverhältnisse zu geben.

Löw spricht zur Fußball-Nation - Neuer Kapitän wird vorgestellt

Düsseldorf - 51 Tage nach dem WM-Triumph der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gibt Joachim Löw erstmals wieder eine Pressekonferenz. Der Bundestrainer wird sich am Dienstag (12.30 Uhr) in Düsseldorf zur Neuauflage des WM-Endspiels gegen Argentinien äußern. Löw will dann auch den neuen Mannschaftskapitän benennen und über den Stand seiner Co-Trainer-Suche Auskunft geben.

 

0 Kommentare