Nach Public Viewing beim EM-Halbfinale Trotz Stammstrecken-Bauarbeiten: So kommen Sie nach Hause

Nach dem Halbfinale am Donnerstag kommen Sie trotz der Bauarbeiten auf der Stammstrecke mit der S-Bahn nach Hause. Foto: dpa

Nachts finden derzeit Schleifarbeiten auf der S-Bahn-Stammstrecke statt. Am Donnerstag könnte das für viele Public-Viewing-Besucher in der Innenstadt zum Problem werden.

 

München - Derzeit finden nachts auf der S-Bahn-Stammstrecke Schienenschleifarbeiten statt. Umleitungen und Haltausfälle sind die Folge. Weil aber am Donnerstag viele Menschen wegen des EM-Halbfinals der Nationalmannschaft erwartet werden, verschiebt die Bahn die Arbeiten am Donnerstagabend um eine Stunde nach hinten, damit jeder Fan noch sicher mit der S-Bahn nach Hause kommt. Allerdings kommt es trotzdem ab ca. 23.45 Uhr zu Fahrplanänderungen und Änderungen der Linienführung.

Durch die Stammstrecke fährt dann nur noch die S-Bahnlinie S8 im 20-Minuten-Takt. Zusätzlich legt die S-Bahn München nach Spielende bis ca. 0.30 Uhr zusätzliche Pendel-S-Bahnen zwischen Pasing und Ostbahnhof ein, die an allen Stationen halten. In Pasing, an der Donnersbergerbrücke, am Hauptbahnhof und am Ostbahnhof ist ein Umstieg in die weiter führenden S-Bahnen möglich.

Das Spielende ist abhängig davon, ob es im Halbfinalspiel eine Verlängerung oder sogar ein Elfmeterschießen gibt. Die Bahn bittet die Fußballfans deshalb, ihre Heimreise mit ausreichend Puffer zu planen und nicht auf die letzte, dann vielleicht übervolle S-Bahn zu setzen.

Hier die Linienänderungen ab 23.45 Uhr und die jeweils letzten Züge:

- S1 Freising/Flughafen ab Hauptbahnhof ohne Halt an der Hackerbrücke. Letzte S-Bahn S1 Richtung Freising um 1.44 Uhr am Hauptbahnhof Gleis 32/33

- S2 Petershausen/Altomünster ab Ostbahnhof, Gleis 7/8 und ab Hauptbahnhof, Gleis 25/26 ohne Halt an der Hackerbrücke. Letzte S2 Petershausen/Altomünster um 1.34 Uhr am Hauptbahnhof

- Letzte S2 Erding um 1.56 Uhr am Ostbahnhof

- S3 Mammendorf ab Hauptbahnhof, Gleis 18 ohne Halt bis Pasing; ab Pasing alle Unterwegshalte bis Mammendorf. Letzte S3 Mammendorf ab Hauptbahnhof um 1.58 Uhr.

- Letzte S3 Richtung Holzkirchen um 1.34 Uhr am Ostbahnhof.

- S4 Geltendorf ab Hackerbrücke. Letzte S4 Geltendorf um 1.43 Uhr an der Hackerbrücke.

- Letzte S4 Ebersberg um 1.54 Uhr ab Ostbahnhof

- S6 Tutzing ab Hauptbahnhof, Gleis 34 ohne Halt an der Hackerbrücke. Letzte S6 Tutzing um 1.37 Uhr ab Hauptbahnhof. - Letzte S7 Kreuzstraße um 1.38 Uhr ab Ostbahnhof

- S7 Wolfratshausen ab Hauptbahnhof, Gleis 35/36 ohne Halt an der Hackerbrücke. Letzte S7 Wolfratshausen um 1.37 Uhr ab Hauptbahnhof.

- S8 fährt ohne Abweichungen vom Flughafen über die Stammstrecke nach Herrsching. Letzte S8 Richtung Herrsching um 1.17 Uhr ab Ostbahnhof und 1.37 Uhr ab Pasing.

Letzte S8 Richtung Flughafen um 1.25 Uhr ab Pasing und 1.44 Uhr ab Ostbahnhof.

Für den Fall, dass die deutsche Mannschaft das Finale erreicht, werden auch am Sonntag die Schleifarbeiten um eine Stunde verschoben und zusätzlich Pendel-S-Bahnen in der Stammstrecke eingesetzt.

 

0 Kommentare