Nach nur vier Jahren Ehe Jörg Wontorra trennt sich von seiner dritten Frau

Die Ehe von Jörg Wontorra und seiner Heike hielt nur vier Jahre. Foto: dpa

Aller guten Dinge sind drei? Nicht bei Jörg Wontorra. Der "Doppelpass"-Moderator hat sich bereits vor Monaten von seiner dritten Ehefrau Heike getrennt.

 

Berlin - Sportreporter Jörg Wontorra (67) und seine gut 20 Jahre jüngere Ehefrau Heike haben sich getrennt. "Unsere weiteren Lebenspläne haben sich so unterschiedlich entwickelt, dass wir zu dem Entschluss gekommen sind, künftig eigene Wege zu gehen", sagte der Moderator der "Bild"-Zeitung (Montag). Die beiden hatten 2012 geheiratet und haben sich dem Bericht zufolge bereits vor drei Monaten getrennt.

Der ehemalige Sport1-"Doppelpass"-Moderator war bereits zweimal verheiratet. Die erste Ehe hielt 10 Jahre (1976 bis 1986), die zweite 15 Jahre (1988 bis 2003). Aus dieser zweiten Verbindung stammen Wontorras Kinder Marcel und Laura, die mittlerweile ebenfalls als Sportreporterin arbeitet.

 

1 Kommentar