Nach nur einem Jahr Steht das iPhone 8 schon wieder vor dem Aus?

Verschwindet das iPhone 8 bald wieder aus den Apple-Store-Regalen? Foto: franz12 / Shutterstock.com

Smartphones fristen meist ein kurzes Dasein: Heute noch das Nonplusultra, morgen schon veraltet. Apple könnte das aber nun auf die Spitze treiben und das iPhone 8 schon nach einem Jahr wieder aus den Regalen nehmen.

Parallel mit dem iPhone X wurde erst im September 2017 auch das iPhone 8 von Apple vorgestellt. Jetzt machen Gerüchte die Runde, dass bereits das Aus der achten Generation Smartphone aus Cupertino beschlossene Sache sein könnte. So offenbarte der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo auf dem Portal "MacRumors" seine Prognose, dass Apple noch in diesem Jahr einen Nachfolger auf den Markt bringen wird, der das iPhone 8 aus den Regalen verdrängen könnte. Hier gibt es das derzeitige Apple-Flaggschiff - das iPhone X

Das neue Gerät solle bereits einige Features des iPhone X enthalten, darunter auch die Face-ID, und über ein LCD-Display verfügen. Preislich soll das neue Smartphone deutlich unterhalb des Flaggschiffs X angesiedelt werden, deswegen würde auch kein hochwertigerer OLED-Bildschirm verbaut sein. Traditionell stellt Apple seine Geräte im Herbst vor, damit könnte bereits nach einem Jahr das iPhone 8 wieder von der Bildfläche verschwinden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null