Nach "Maleficent" Disney bringt "Die Schöne und das Biest" neu raus

Der "Dornröschen-Film "Maleficent" mit Angelina Jolie entwickelt sich zum großen Kassenschlager. Jetzt will Disney nachlegen: Auch "Die Schöne und das Biest" soll neu verfilmt werden.

 

Während die "Dornröschen"-Adaption "Maleficent" mit Angelina Jolie ein echter Erfolg zu werden verspricht, arbeitet Disney schon an der Verfilmung des nächsten Märchens: "Die Schöne und das Biest" soll ebenfalls mit Schauspielern auf die große Leinwand gebracht werden, berichtet das US-Branchenmagazin "Variety". Regie soll dabei Bill Condon (55) führen, der sich auch für Teil eins und zwei der "Twilight"-Saga verantwortlich zeigte.

Disneys Zeichentrick-Version von "Die Schöne und das Biest" von 1991 spielte mehr als 375 Millionen Dollar weltweit ein, brachte ein Broadway-Stück hervor und war als einer der wenigen animierten Filme in der Kategorie "Bester Film" für den Oscar nominiert.

 

0 Kommentare