Nach Leitplanken-Crash BMW-Fahrerin gibt nach Unfall Gas und rammt mehrere Autos

Der McGraw-Graben: Bei der Ausfahrt in südöstlicher Richtung verlor die 30-Jährige die Kontrolle über ihren BMW. (Archivbild) Foto: Petra Schramek

In der Tegernseer Landstraße ist eine Autofahrerin nach einer berührung mit der Leitplanke voll aufs Gas gestiegen und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

 

Obergiesing – Die Polizei kann sich nicht erklären, wie es am Freitagabend zu diesem folgenschweren Unfall auf der Tegernseer Landstraße kommen konnte. Alkohol oder Drogen spielten jedenfalls keine Rolle bei der 30-jährigen Unfallverursacherin.

Die Frau war mit ihrem 3er BMW gegen 19.20 Uhr an der Steigung, die aus dem McGraw-Gran herausführt gegen eine Leitplanke geprallt. Dann beschleunigte das Fahrzeug aus unbekannten Gründen, fuhr auf den Mercedes eines 67-jährigen Münchners auf und schleuderte dann in vier am Straßenrand geparkte Autos. Gesamtschaden: 50.000 Euro.

Die Unfallfahrerin wurde leicht verletzt und in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading