Nach Frankreich-Trip Lacazette zurück im Löwen-Training

Willkommen zurück: 1860-Neuzugang Romuald Lacazette traf am Mittwoch wieder bei den Löwen ein. Foto: sampics

1860-Neuzugang Romuald Lacazette hat am Mittwochnachmittag wieder am Trainingsbetrieb der Löwen teilgenommen. Der Franzose weilte zuletzt in seiner Heimat, gegen Heidenheim stand er nicht im Kader.

 

München - Vielleicht hatte er selbst nicht damit gerechnet, dass er beim TSV 1860 unterkommt: Romuald Lacazette durfte sich im Trainingslager in Bad Häring als Testspieler versuchen, erweckte einen guten Eindruck und bekam einen Vertrag. Beim Zweitliga-Auftakt in Heidenheim (0:1) stand der Franzose aber nicht im Kader. Er reiste zuletzt in seine französische Heimat. "Er hatte noch einige Dinge zu klären", sagte Trainer Torsten Fröhling.

Am Mittwoch-Vormittag fehlte der 21-Jährige noch, bei der Nachmittagseinheit um 15 Uhr stand er dagegen wieder auf dem Platz. Bleibt abzuwarten, ob sich der zentrale Mittelfeldspierler in den kommenden Wochen eine Chance bei den Löwen erarbeiten kann - verpflichtet wurde er als Perspektivspieler.

 

4 Kommentare