Nach elf Jahren Beziehung Fiona Erdmann trennt sich von Ehemann

Fiona Erdmann trennt sich von Ehemann Foto: ddp images

Nach elf Jahren Beziehung

 

Fiona Erdmann ist wieder Single. Nach elf Jahren Beziehung hat sich die 26-Jährige von ihrem Ehemann Mohammed getrennt. Das bestätigte das Model der Zeitschrift "Ok! Magazin" nun selbst in einem Interview.

Demnach hat es offenbar schon seit einiger Zeit nicht mehr gestimmt zwischen den beiden. "Er hat schon eine Weile auf der Couch geschlafen", verriet Erdmann. Die Trennung mache ihr sehr zu schaffen. "Ohne ihn fühle ich mich gerade entwurzelt, als hätte man mich ins Universum geschmissen und ich tingel da so alleine rum", sagte Erdmann dem Magazin.

Jugendliebe zerbricht

Verwunderlich ist das kaum, schließlich war Mohammed ihre Jugendliebe, seit Teenager-Jahren waren die beiden ein Paar. Vor vier Jahren folgte dann die Hochzeit mit einer deutsch-tunesischen Zeremonie. Wie sie mit ihrer neuen Lebenssituation zurechtkommen soll, weiß Erdmann selbst noch nicht, wie sie der "Ok" sagte.

Erdmann wurde als Kandidatin in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" bekannt, wo sie den vierten Platz belegte und arbeitet seitdem als Model, Schauspielerin und Moderatorin. 2013 nahm sie an RTLs "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" teil.

 

0 Kommentare