Nach AZ-Bericht Söltstraße wird endlich saniert

Bekommt endlich einen neuen Straßenbelag: Die Söltlstraße Foto: bö

Die Holperpiste bekommt  einen neuen Straßenbelag

 

Harlaching - Wer durch die Söltlstraße in Harlaching fuhr, durfte sich wie in der Pampa fühlen: Schlaglöcher durchbrachen den Asphalt zwischen Säbenerstraße und St.-Magnus- Straße. Zwei Mal hat die AZ schon über die Holperpiste  berichtet. Nun hat die Stadt endlich reagiert: Die Söltlstraße wird richtig saniert – mit einem neuen Straßenbelag.

Bisher wurde immer nur notdürftig ausgebessert - aber nichts verbessert. Loch an Loch reihte sich die ganze Söltlstraße entlang.  Einen neuen Straßenbelag gab's nur dort, wo Leitungen verlegt werden mussten.

Als die Stadt im Sommer offenbar ein paar Eimer Teer übrig hatte, schmierte sie die allerschlimmsten Löcher einfach  zu. So war die Holperpiste auch noch zu einem unansehnlichen Fleckerlteppich geworden.

Zuletzt hatte die AZ geschrieben: „Für eine Sanierung der Söltlstraße reicht’s in der reichen Stadt München offenbar nicht mehr aus.“

Darauf hat die Stadt jetzt offenbar reagiert und  vor dem Winter die  Finanzierung  einen ordentliche Teerdecke  möglich gemacht. Es geht also doch!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading