Nach 20 Jahren im Amt Caritas-Chef Huber geht in den Ruhestand

Norbert J. Huber geht nach 20 Jahren bei der Caritas in den Ruhestand. Foto: ho

Norbert J. Huber geht nach 20 Jahren als Geschäftsführer der Caritas in den Ruhestand.

 

München - Der langjährige Geschäftsführer der Caritas, Norbert J. Huber, wird am Dienstag feierlich in den Ruhestand verabschiedet. "Norbert J. Huber hat in 20 Jahren als Geschäftsführer der Caritas München ein großes sozialpolitisches Netzwerk aufgebaut und seinen Geschäftsbereich mit über 150 Einrichtungen, Diensten und Projekten sowie 1980 haupt- und 1600 ehrenamtlichen Mitarbeitern erheblich weiterentwickelt", würdigt Caritas-Direktor Georg Falterbaum den 65-Jährigen. Allein 20 Kindertageseinrichtungen und fünf Freiwilligenzentren hat Huber seit 1999 aufgebaut.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading