Na dann Prost! SodaStream bringt Bier-Sirup für den Wassersprudler

, aktualisiert am 03.06.2016 - 16:37 Uhr
Einfach Sprudelwasser auf den Biersirup, fertig ist das Pils - zumindest auf den Hochglanz-Werbefotos des Herstellers. Foto: az

SodaStream will mit einem Bier-Konzentrat durchstarten. Der Wassersprudler-Hersteller glaubt an seinen neuesten Coup.

 

Fußballabend kurz nach acht. Der Kühlschrank leer, der Getränkemarkt zu, die Tanke einen schier unzumutbaren Fußmarsch entfernt. Klar Bierkästen schleppt keiner gerne, doch die Alternative, mit der der Wassersprudler-Hersteller SodaStream jetzt um die Ecke kommt, klingt in den Ohren des geneigten, vom Reinheitsgebot verwöhnten Gerstensaft-Liebhabers selbst in solch einer Notsituation wie reiner Frevel.

"Blondie" nennt sich das Bier zum Selbersprudeln - besser gesagt der Sirup, der mit klassisch aufgesprudelten Leitungswasser aus dem SodaStream im richtigen Verhältnis ein süffiges Pils mit Schaum, 4,5 % Alkohol und allem drum und dran ergeben soll. 

Dass wir da gewisse Vorbehalte bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeiten des Produkts haben, möge man uns verzeihen. Aber überzeugen Sie sich selbst, alle Infos zum Sprudel-Bier gibt's im Video:

 
 

3 Kommentare