Mutmaßlicher Serientäter in Haft Vergewaltiger in Rosenheim gefasst

Der mutmaßliche Vergewaltiger sitzt in Untersuchungshaft. Foto: ho

Tagsüber arbeitete er auf einer Großbaustelle, nachts fiel er Frauen an, die alleine unterwegs waren. Die Kripo in Rosenheim fasst einen brutalen Vergewaltiger (29). 

 

Rosenheim - Ein brutaler Vergewaltiger, der Frauen in Rosenheim angefallen hat, ist gefasst. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen Bauarbeiter (29) aus Portugal, der auf einer Großbaustelle in Rosenheim beschäftigt war. Die Kripo stieß dank eines Zeugenhinweises auf den Mann, mittels DNA konnte sie ihn überführen. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Dem Mann konnten bislang zwei Taten nachgewiesen werden. Eine Frau (19) wurde am 5. Mai in Rosenheim vor ihrer Haustür überfallen. Als sie laut schrie, flüchtete der Mann schließlich. Bereits am 22. Juli 2012 wurde eine 23-Jährige im Gewerbegebiet Aicherpark vergewaltigt. Der Mann war ihr auf dem Heimweg aus einer Disco gefolgt.

Die Polizei prüft, ob der Bauarbeiter noch mehr Frauen vergewaltigt hat – im Raum Rosenheim und bundesweit. Am 10. März und am 28. April wurden noch zwei Rosenheimerinnen brutal angegriffen, eine von ihnen vergewaltigt.

 

0 Kommentare