Musiker-Paar ohne Wort Katy Perry und John Mayer schweigen sich an

Katy Perry und John Mayer - auch ein musikalisches Duo Foto: Instagram/johnmayer

Privat und beruflich könnte es für Katy Perry und John Mayer derzeit kaum besser laufen. Trotzdem schweigen sich die beiden Musiker zuhause größtenteils an. Warum das so ist, erklärten sie jetzt in einer Talkshow.

 

London - Eigentlich möchte man meinen, dass sich Stars untereinander jede Menge aufregende Geschichten zu erzählen hätten. Von wegen: Bei Katy Perry (29, "Prism") und John Mayer (36, "Paradise Valley") herrscht in den eigenen vier Wänden häufig Funkstille, wie die beiden nun in der "Ellen DeGeneres Show" erklärten. "Manchmal muss ich meiner Stimme einfach eine komplette Auszeit gönnen", sagte die Sängerin. Gleiches gelte für Mayer, der gelegentlich nur noch über ein iPad mit seiner Liebsten kommunizierte, um die stark beanspruchte Stimme zu schonen. "Bei uns zuhause ist es deshalb meistens ziemlich ruhig", so Perry.

Trotzdem scheint es zwischen den beiden derzeit richtig gut zu laufen. Erst vor wenigen Tagen präsentierten sie ein romantisches Video zu ihrem Duett "Who You Love". Die Sängerin konnte sich in der Show einen kleinen Seitenhieb auf das gemeinsame Video von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) zu "Bound 2" nicht verkneifen. "Unseres war authentischer, denn wenigstens flatterten meine Haare in die richtige Richtung."

 

0 Kommentare