Musik-Arena auf dem Tollwood 2014 Hans Söllner Live am 5. Juli mit seinem Album "Zuastand 2"

Hans Söllner bei einem Auftritt auf dem Tollwood Foto: Sigi Müller

Er ist der Solitär unter Deutschlands Liedermachern. Am 5. Juli kommt mit Hans Söllner eine Mischung aus bayerischen Klängen und Reggae zum Tollwood.

München - Seit seinem ersten Auftritt 1979 auf der Münchner Kleinkunstbühne Robinson lebt Hans Söllner diese einmalige Synthese aus Musik und kämpferischen Worten, aus Rhythmus und Politik.

Söllner ist, ob als Solist wie hier oder mit seinen Reggae-Musikern, immer auch Anwalt für die Freiheit der Menschen. Bayerischer Charme und bayerischer Dickkopf ergeben eine gewaltige Power im Kampf gegen einen kontrollsüchtigen Staat und für den Respekt vor dem Leben in all seiner Vielfalt.

Seit den Anfängen des Festivals ist Hans Söllner wiederkehrender und gern gesehener Gast auf der Tollwood-Bühne. Seine Konzerte leben vom Augenblick: keines gleicht dem anderen und jedes geht direkt ins Herz.

Konzertdaten im Überblick:

Termin: Samstag, 5.7.2014

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Eintritt: € 29,90*

Die Veranstaltung ist unbestuhlt

*Im Preis sind die VVK- und Systemgebühr enthalten.

 

0 Kommentare