Muffathalle Von der Schönheit des Sports

Freude an Bewegung und das Gewinner-Gefühl: In „Slow Sports Kids“ vermischt Albert Quesada verschiedenste Sportarten. Foto: Veranstalter

Das Gefühl zu gewinnen, ein Match, ein Turnier oder ein Duell gegen den inneren Schweinehund – darum geht es in „Slow Sports Kids“, der Choreographie des Spaniers Albert Quesada.

 

Haidhausen - Schon 2012 kreierte er in „Slow Sports“ mit seiner Company fabuleus ein Stück, in dem er Bewegungen und Verhaltensweisen diverser Sportarten miteinander verband und ironisch beleuchtete. Mit „Slow Sports Kids“ kommt nun die Version für das junge Publikum.

Ab 8 Jahren | 19 Uhr | Karten 15 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading