Münchnerin im Interview Model Sarah Brandner will Psychologin werden

Sie steht auf eigenen Füßen: Model und Schauspielerin Sarah Brandner Foto: ddp images

Model Sarah Brandner hat große Zukunftspläne: Im Januar beginnt sie ein Psychologiestudium in Regensburg. Davor geht es aber nochmal nach New York...

 

München - Model Sarah Brandner (25) "geht es gut. Wirklich", beteuert die Blondine zum x-ten Mal in einem Interview. Lieber spricht sie mit der Illustrierten "Bunte" am Rande von Werbeaufnahmen in Paris über ihre Zukunftspläne: "Im November gehe ich für zehn Tage nach New York", sagt sie. München, Paris und New York seien eben ihre "absoluten Lieblingsstädte". Viel wichtiger scheint allerdings der Lebensabschnitt zu sein, den sich Brandner für das neue Jahr vorgenommen hat:

"Im Januar beginne ich ein Psychologiestudium an der Fern-Uni Regensburg." Sie interessiere sich schon immer wahnsinnig für diese Thematik, lautet die Begründung. Und sie könne sich vorstellen, "in Zukunft als Psychologin zu arbeiten", so die Münchnerin, die Wert darauf legt, "beruflich schon immer auf eigenen Füßen" gestanden zu sein.

"Mein Leben ist schön", fasst sie zusammen.

 

0 Kommentare