Münchner helfen AZ-Spendenaktion: So viel Geld konnte schon gesammelt werden

Unbürokratisch und selbstlos: Münchner helfen. Zahlreiche Menschen haben bei der AZ-Aktion bereits mitgemacht. Foto: dpa

MÜNCHEN - Ein toller Erfolg: Für die AZ-Aktion "Münchner helfen" sind schon mehr als 30.000 Euro eingegangen.

 

Die Leserinnen und Leser der AZ haben ein großes Herz und haben für die AZ-Spenden-Aktion „Münchner helfen“ bisher bereits mehr als 30 000 Euro gespendet. Ein herzliches Dankeschön!

Mit dem Geld will die AZ einen Beitrag dazu leisten, in Not geratene Menschen zu unterstützen. Wenn das Geld für dringende Anschaffungen nicht reicht, wenn unbürokratische Hilfe gebraucht wird, will die AZ einspringen.Über die schweren Schicksale – ein herzkrankes Kind, eine Schulweghelferin, die sich keine heilen Schuhe leisten kann – haben wir bereits berichtet und werden es in unserer nächsten Ausgabe wieder ausführlich tun. Von den gespendeten Beträgen sollen diese Menschen profitieren.

 

0 Kommentare