München-Zorneding Überfall: Maskierter bedroht Mann mit Waffe

In Zorneding hat ein maskierter Mann eine Tankstelle überfallen. Foto: Federico Gambarini, dpa

Ein vermummter Mann hat einen Angestellten in einer Tankstelle in Zorneding mit einer Waffe bedroht und Geld verlangt. Er flüchtete mit rund 700 Euro Beute.

 

Zorneding/München – Ein maskierter Täter hat am Mittwochabend eine Tankstelle in Zorneding bei München überfallen und rund 700 Euro erbeutet.

Er bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und forderte das Geld aus der Kasse, wie ein Polizeisprecher in München sagte. Ob die Waffe eine echte Pistole war, stand zunächst nicht fest. Der Täter konnte flüchten.

 

0 Kommentare