München-News Körperwelten: Leichen im Olympiapark

Im nächsten Jahr ziehen die Leichen in den Olympiapark ein. Foto: dpa/Gunther von Hagens' KÖRPERWELTEN, Institut für Plastination, Heidelberg, www.koerperwelten.de

Wer immer schon mal eine Leiche sehen wollte, der sollte in den Olympiapark gehen. Denn Plastinator Gunter von Hagens kehrt nach München zurück.

 

München - Es sind faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper, die Plastinator Gunter von Hagens in seinen "Körperwelten"-Ausstellungen gibt. Weltweit haben bereits 37 Millionen faszinierte Besucher die Anatomie-Ausstellung des Heidelbergers gesehen. Und bald kommt von Hagens mit seinen Präparaten wieder nach München: Ab 10. April 2014 gibt es seine Ausstellung "KÖRPERWELTEN & Der Zyklus des Lebens" im Olympiapark zu sehen.

Die Besucher erwartet eine spannende Selbstentdeckungsreise, die unter die Haut geht: Über 200 einzigartige Präparate, darunter viele Ganzkörperplastinate, führen durch den menschlichen Körper und zeigen die einzelnen Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen. Alle in der Ausstellung gezeigten Plastinate stammen aus dem Körperspende-Programm des Instituts für Plastination in Heidelberg, in dem mehr als 13.000 Freiwillige registriert sind.

 

8 Kommentare