München Auto übersehen: Fußgänger schwer verletzt

Illustration Foto: dpa

MÜNCHEN - Er erlitt schwere Verletzungen. Ein 23-Jähriger achtete nicht auf den Verkehr, als er am Dienstag eine Straße überquerte. Ein Auto erwischte ihn, der Mann musste in ein Krankenhaus.

 

Seine Unachtsamkeit musste ein 23 Jahre alterFußgänger in München mit schweren Verletzungen bezahlen. Wie diePolizei am Dienstagmorgen mitteilte, übersah der Mann beim Überquereneiner Straße ein Auto und wurde angefahren.

Er wurde am Kopf, amOberkörper und am Becken schwer verletzt und in ein MünchnerKrankenhaus gebracht.

dpa

 

0 Kommentare