Mordopfer in Sachsen beerdigt Ermordete Katrin: Hier fand sie ihre letzte Ruhe

Abschied von Katrin Michalk. Auf einem kleinen Friedhof in Sachsen ist das Mordopfer von München am letzten Samstag (19.01.2013) beigesetzt worden. Foto: Bruno Satelmajer

Der letzte Weg für Katrin Michalk, der schwere Gang für ihre Angehörigen und Freunde. Auf einem kleinen Friedhof in Sachsen ist das Mordopfer von Sendling beerdigt worden.

 

Klix - Auf einem kleinen Friedhof bei Bautzen in Sachsen ist am Samstag die Verlagsangestellte Katrin Michalk (+31) beerdigt worden. Die 31-Jährige war am 4. Januar in München auf dem Heimweg an der Haustür von einem Unbekannten mit einem Küchenmesser niedergestochen worden.

Etwa 300 Verwandte, Freunde, Arbeitskollegen, frühere Kommilitonen und Nachbarn aus ihrem Heimatdorf kamen zu der Trauerfeier.

 

0 Kommentare