Moosach Gegen Brückenpfeiler gekracht: 21-Jährige schwer verletzt

Bis die Rettungskräfte kamen und die Frau aus dem zerstörten Fahrzeug bargen, betreute sie ein anderer Verkehrsteilnehmer. Foto: Feuerwehr München

Es ist glatt am Donnerstagmorgen, als die BMW-Fahrerin auf der Max-Born-Straße fährt. Ihr Auto kommt ins Schleudern und rammt gegen einen Brückenpfeiler.

 

Moosach - Gegen 6.45 Uhr war eine junge Frau (21) mit ihrem BMW auf der Max-Born-Straße in Moosach unterwegs. Auf der winterglatten Fahrbahn geriet sie plötzlich ins Schleudern und rutschte mit ihrem BMW quer gegen den dortigen Brückenpfeiler.

Bei dem Unfall wurde sie schwer verletzt, zog sich ein Schädelhirntrauma und innere Verletzungen zu. Mit dem Rettungsdienst wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am BMW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Zur Bergung und Unfallaufnahme musste die Max-Born-Straße von 06.45 Uhr bis 07.15 Uhr komplett gesperrt werden.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

5 Kommentare