Moosach Bahn beseitigt Gleisschäden

Nach Bürgerprotesten wegen Lärms beim Bundestagsabgeordneten Johannes Singhammer wandte sich der direkt an den Verursacher - die Deutsche Bahn.

 

Moosach - Anwohner hatten sich beklagt, dass auf der Bahnstrecke München – Regensburg stadtauswärts im Bereich Moosach laute Schlaggeräusche zu einer unerträglichen Lärmbelästigung führen. Johannes Singhammer wandte sich direkt an den Bayerischen Bahnchef und forderte eine rasche Beseitigung der Lärmbeeinträchtigung.

Singhammer: „Die Deutsche Bahn hat mir kurzfristig mitgeteilt, dass die aufgetretenen Schäden zwischenzeitlich beseitigt wurden. Bei drei Stellen im Bereich Moosach wurden Unregelmäßigkeiten an der Schienenoberfläche festgestellt, aufgrund derer es am Rad-Schiene-Kontakt zu erhöhten Lärmemissionen gekommen sei. Das Antwortschreiben des Bahn-Konzernbevollmächtigten Klaus-Dieter Josel an Johannes Singhammer endet mit einer Entschuldigung gegenüber den betroffenen Bürgerinnen und Bürger.

Es freut mich, dass die Deutsche Bahn AG innerhalb von nur drei Wochen sofort gehandelt und die Schienen in Moosach repariert hat.“

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading