Moosach Ausgezeichnete Frauen

Stellvertretend für alle Münchnerinnen werden in Moosach am Weltfrauentag zwei Frauen vorgestellt, die Besonderes leisten: Polina Hilsenbeck und Anni Kammerlander.

 

Moosach - Am Freitag, 8. März, ist internationaler Tag der Frauen. Auch in München machen Aktionen und Events auf die Fähigkeiten, Bedeutung und Rechte der Frauen aufmerksam.

In Moosach beginnen die Caritas, Linie 1, Jugendtreff Mooskito, Müttertreff Moosach und das Kultur- und Bürgerhaus die Feierlichkeiten mit einem internationalen Frühstück ab 9.30 Uhr im Müttertreff Moosach, Feldmochinger Straße 42, Telefon 149 15 32 (Anmeldung erwünscht).

Ab 16.30 beginnt im Pelkovenschlössl das Fest "Ausgezeichnete Frauen". Dort werden zwei ausgezeichnete Münchnerinnen vorgestellt: Polina Hilsenbeck und Anni Kammerlander.

Polina Hilsenbeck ist Geschäftsführerin des FrauenTherapieZentrums München mit psychosozialer Beratung, psychiatrischer Versorgung, Suchthilfe und beruflicher Qualifizierung sowie Ergotherapie von Frauen für Frauen.

Anni Kammerlander ist die Gründerin von REFUGIO München. Die Einrichtung, zu deutsch Zufluchtsort, unterstützt Menschen, die aufgrund von Folter, politischer Verfolgung oder kriegerischen Konflikten ihr Herkunftsland verlassen mussten und in Deutschland im Exil leben. Besondere Aufmerksamkeit gilt des Flüchtlingskindern.

Bei Live-Musik und Kaffee werden die Frauen gefeiert.  

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading