Mörderisches Wespennest, ... Krimi-Tipps am Samstag

Ein harmloses Dorf entpuppt sich nach einem Mordfall als "Mörderisches Wespennest" (ZDFneo). In "Der König von Berlin" (Das Erste) gibt der Tod eines Ungezieferbekämpfers Rätsel auf. Später bringt der "Tod einer Brieftaube" (ZDFneo) Kommissar Zehender auf die Spur von Entführern.

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Mörderisches Wespennest

In der norddeutschen Kleinstadt Aschberg finden Polizeihauptmeister Gerhard Mühlfellner (Thomas Thieme) und seine junge Kollegin Anna Wippermann (Daniela Schulz) den Landwirt Herbert Schuch erhängt in seiner Scheune. Für sie und alle anderen Einwohner Aschbergs steht fest, dass es sich um Selbstmord handelt. Nur Becky (Anna Schudt), die Geliebte des Bauern, ist anderer Meinung. Sie engagiert den Ex-Polizisten Finn Zehender (Hinnerk Schönemann), um ihren Verdacht bestätigt zu bekommen. Zehender, nun als Privatdetektiv unterwegs, ermittelt mit nicht immer ganz legalen Mitteln. ("Mordkommission Istanbul" auf DVD: Zwei spannende Fälle können Sie hier bestellen)

20:15 Uhr, Das Erste, Der König von Berlin

Voller Vorfreude lässt sich der junge und ehrgeizige Kommissar Carsten Lanner (Florian Lukas) für eine Fortbildung aus dem niedersächsischen Cloppenburg nach Berlin versetzen. Allerdings hat er nicht mit der Chuzpe der Berliner und vor allem der schroffen Art seiner Kollegen gerechnet, die ihn keinesfalls mit offenen Armen empfangen. Und so schlittert er mehr zufällig kurz nach seiner Ankunft in Berlin in seinen ersten Fall. Erwin Machalik (Carl Heinz Choynski), Inhaber einer renommierten Firma für Schädlingsbekämpfung, wird tot aufgefunden. Während Kriminalhauptkommissar Kolbe (Max Hopp) sofort von Selbstmord ausgeht, wittert Lanner Mord.

21:45 Uhr: ZDFneo: Tod einer Brieftaube

Ein neuer Fall für Finn Zehender (Hinnerk Schönemann): Bei einer spielerischen Schießerei trifft Dorfpolizist Gerd Mühlfellner (Thomas Thieme) eine Brieftaube. An deren Fuß ist ein Brief, mit dem ein entführter Mann um Hilfe bittet. Finn sucht mit den Dorfpolizisten Anna Wippermann (Daniela Schulz) und Mühlfellner den örtlichen Kleintierzüchterverein auf, wo es eine große Brieftaubenvoliere gibt. Überraschenderweise ist die Polizei in Gestalt der Hamburger Kommissarin Christiane Garde (Karoline Eichhorn) schon vor Ort. Es stellt sich heraus, dass der Sohn des Fabrikanten Döbbelin, Lars Döbbelin, entführt wurde.

21:45 Uhr, Das Erste: Nord bei Nordwest - Käpt'n Hook

Auf der Halbinsel Priwall in der Ostsee will Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) neu anfangen. Als Tierarzt sucht der ehemalige Großstadtpolizist Abstand zu seinem alten Leben. Doch hinter der idyllischen Fassade der Ostsee-Gemeinde tun sich Abgründe auf. Als Hauke eines Morgens einen gestrandeten Kutter mit zwei Leichen am Strand entdeckt, ist es mit der Ruhe vorbei. Kommissarin Lona Vogt (Henny Reents), Leiterin des Ein-Frau-Polizeireviers auf dem Priwall, ist begeistert. Endlich ein kapitales Verbrechen. Aber warum wurden die beiden Fischer erschossen?

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading