Model gibt Fashion-Tipps Olivia Palermo: "Schmuck ist eine Investition"

Für Olivia Palermo ist Schmuck die Krönung eines jeden Outfits. Foto: bangshowbiz

Olivia Palermo hat viele Talente. Nun stand die US-Amerikanerin für eine Schmuck-Kollektion vor der Kamera. Dabei war es bereits mit 13 Jahren ihre Bestimmung, Fashion-Ikone zu werden.

 

New York - Olivia Palermo modelt für eine Schmuck-Kampagne.

Olivia Palermo kennt sich in vielen Fashion- und Gesellschaftsbereichen aus. Nun stand der Ex-Reality-Star ('The City') für die neue Schmuck-Kollektion des Schweizer Luxuslabels 'Piaget' vor der Linse. Die 'Piaget Possession'-Kampagne wurde dabei von keinem geringeren als ihrem Ehemann Johannes Huebl fotografiert. Im Gespräch mit dem 'People'-Magazin erklärte Olivia Palermo, warum Schmuck die Krönung eines jeden Outfits ist: "Schmuck, besonders jedes Luxusstück, ist eine Investition. Also such dir ein Teil aus, in das du hineinwachsen kannst und sowohl mit 20 als auch mit 70 noch trägst." Schmuck ist jedoch keinesfalls die einzige Geldanlage der 30-Jährigen. Auch andere hochwertige Modestücke zieren ihren Kleiderschrank. "Ich habe einigen Schmuck aus meiner Kinderzeit. Als ich älter wurde, bekam ich ein großartiges zweireihiges 'Betsy Johnson'-Cape mit goldenen Knöpfen, das ich immer noch trage", erzählte sie. "Ich habe es mit 13 oder 14 bekommen. Es war für eine Bat Mitzvah zu der ich ging und es ist seitdem in meinem Kleiderschrank. Ich trage es immer noch ab und zu."

Olivia Palermo rät zu grünen Kleidern als Hochzeitsgast

Da es offensichtlich bereits im Teenager-Alter ihre Bestimmung war, eine Fashion-Ikone zu werden, verriet Olivia Palermo dem 'People'-Magazin auch ihre Styling-Tipps für Hochzeiten in diesem Sommer. Über das Tragen von weißen Kleidungsstücken meinte sie: "Es kommt auf den Dresscode an, denn ich bin sicher, einige Leute würden weiß empfehlen. Aber ich denke immer, aus Höflichkeit ist es besser, eine andere Farbe zu wählen. Mint-Grün ist sehr schön, Grün wie Gischt ist hübsch und Pastelltöne sind großartig. Aber es gibt noch viele andere Farben, die man probieren kann." Außerdem empfiehlt sie lange Chiffonkleider, da diese für zukünftige Anlässe mit verschiedenen Accessoires und Schuhe wiederverwendet werden können.

 

0 Kommentare