Mittelfranken Brummi-Crash: Lkw-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall zweier Lastwagenist auf der Autobahn 3 bei Heroldsberg ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Foto: dpa

Bei einem Auffahrunfall zweier Lastwagen ist am Donnerstag auf der Autobahn 3 bei Heroldsberg (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden.

 

Heroldsberg - Der 45-jährige Fahrer war nach Angaben der Polizei mit seinem Laster auf den Lkw vor ihm geprallt, als dieser wegen eines Staus vor einer Baustelle abbremste. Dabei wurde der Mann in seinem Fahrerhaus eingeklemmt. Er konnte von der Feuerwehr erst nach eineinhalb Stunden mit Spreizern und Scheren befreit werden und wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des vorderen Lkw wurde leicht verletzt. Durch den Aufprall fielen zwei je 1,6 Tonnen schwere Papierrollen aus dem ersten Lkw auf die Fahrbahn und blockierten sie vollständig. Die A 3 musste in Richtung Würzburg mehrere Stunden lang gesperrt werden.

 

0 Kommentare