Mit schwarzem Leder Lydia Hearst bezaubert in sexy Blumen-Kleid

Model Lydia Hearst strahlte in L.A. bei der Premiere von "Ant-Man" mit ihrem zarten Kleid um die Wette Foto: Paul A. Hebert/Invision/AP

Lydia Hearst steht auf Stilbruch: Auf dem roten Teppich trug das Model ein Kleid mit romantischen Blumen und rockigen Lederelementen.

 

Los Angeles - Lydia Hearst (30) hat von Berufs wegen oft mit extravaganter Mode zu tun. Das Model trug schon Kleider von Prada, Alexander McQueen und DKNY. Kein Wunder also, dass sie sich an dieses in Pastelltönen geblümte Kleid heranwagt. Auffällig sind die schwarz-weißen Lederapplikationen an Ausschnitt, Taille und Beinschlitz. Sie geben dem Kleid Kontur und verhindern, dass es durch den zarten Blümchendruck langweilig wirkt.

Da das Kleid schon eine aufregende Mischung verschiedener Stile ist, trägt die Freundin von Comedian Chris Hardwick (43, "Haus der 1.000 Leichen") dazu Sandaletten mit Keilabsatz in einem dezent golden glitzernden Nudeton. Auch bei der Handtasche hat sich Hearst für Gold entschieden, diesmal aber in einem kräftigen Ton, der zu den Blumen auf dem Kleid passt. Ein natürliches Make-up und ihre rötlichen Haare, die sie offen trägt, runden den Look ab.

 

 

0 Kommentare