Mit Samuraischwert 18-Jähriger zerstückelt Schneemann

Ein aufblasbarer Schneemann (Symbobild) Foto: dpa

Der 18-Jährige wollte wohl seine  Waffe ausprobieren - sein Opfer war ein Schneemann.

 

München -  Der 18-jährige Münchner ging am 26. Januar  in Untersendling entlang. Mit dabei hatte der junge Mann ein Samuraischwert. Als er an der Ecke Partnachstraße/Bruneckerstraße vorbeikam, entdeckte der 18-Jährige einen Schneemann. Anscheinden juckte es dem jungen Münchner in den Fingern, er nahm das Schwert und schlug damit den Schneemann kaputt.

Zeugen beobachteten die Szene und riefen die Polizei. Noch vor Ort konnten die Beamten den jungen Mann schnappen. Das Schwert nahm die Polizei an sich, den 18-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz.

 

4 Kommentare