Mit Jennifer Lawrence "Mockingjay Teil 2" feiert Weltpremiere in Berlin

Das Finale von "Mockingjay Teil 2" naht: Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) ist bereit, zu kämpfen Foto: Studiocanal GmbH / Murray Close

Tribut an Deutschland: Das Finale der "Tribute von Panem"-Reihe wird erstmals im November in Berlin stattfinden. Der letzte Teil wurde teilweise in der Hauptstadt gedreht.

 

Berlin - Die Weltpremiere des vierten und somit letzten Teils der "Tribute von Panem"-Reihe wird am 4. November in Berlin stattfinden. Das gab zunächst Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence am Montag auf ihrer Facebook-Seite bekannt, am Dienstag bestätigte der Verleiher Studiocanal die Entscheidung. Damit kehren Cast und Crew von "Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 2" an den Ort zurück, an dem ein großer Teil des Films gedreht wurde. Ab 19. November sind die Protagonisten dann im Kino auf ihrer letzten Mission zu sehen.

Das Finale der Reihe basiert wie schon "Mockingjay Teil 1" auf dem dritten Band ("Die Tribute von Panem - Flammender Zorn") der Romanvorlage von Suzanne Collins. Im letzten Teil macht sich Rebellenführerin Katniss Everdeen (Lawrence) gemeinsam mit ihren Verbündeten in Richtung Kapitol auf, um der Diktatur Snows endlich ein Ende zu setzen.

 

 

0 Kommentare