Mit brenndem Spiritus bespritzt Frau erleidet bei Grillfeier schwere Verbrennungen

Eine Grillfeier in Vaterstetten lief aus dem Ruder - eine 20-Jährige erlitt schwere Verbrennungen im Gesicht. (Symbolbild) Foto: Stephan Jansen/dpa

Eine schwer- und zwei leichtverletzte Personen: das ist das Ergebnis eines Grill-Events in Vaterstetten, das vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist.

 

Vaterstetten - Am späten Freitagnachmittag fand in einer Grillhütte vor einem Vaterstettener Restaurant in der Baldhamer Straße ein Grill-Event statt.

Da beim Eintreffen der Gäste um 17 Uhr die Glut noch zu schwach zum Grillen war, griff ein ein Restaurantmitarbeiter zur Spiritusflasche, um damit das Feuer anzufachen.

20-Jährige bekommt brennenden Spiritus ins Gesicht

Bei diesem Versuch spritze ein Strahl des brennenden Spiritus durch die Flammen hindurch direkt in das Gesicht einer jungen Dame aus Vaterstetten. Durch den Brandbeschleuniger fing die Kleidung der 20-Jährigen sofort Feuer.

Helfer versuchten umgehend, die Flammen an der jungen Damen zu löschen, wobei sich einer der Männer ebenfalls Verbrennungen an den Händen zuzog. Ein 23-jähriger aus Geltendorf reagierte schnell und zog zunächst die schwerverletzte 20-Jährige und anschließend seinen leicht verletzten Bruder aus der Grillhütte.

Spiritus in die Flammen: Kleidung fängt Feuer

Währenddessen versuchte der Restaurantmitarbeiter mit einem Feuerlöscher die Stichflammen, die weiterhin aus dem Grill schossen, zu löschen. Die übrigen Gäste hatten sich zu diesem Zeitpunkt schon aus der Hütte entfernt und in Sicherheit gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Vaterstetten, die mit vier Einsatzfahrzeugen und 20 Mann vor Ort eintraf, übernahm schließlich die Absicherungsmaßnahmen.

20-Jährige erleidet schwere Verbrennungen im Gesicht

Die 20-jährige Frau wurde mit schweren Verbrennungen mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Klinikum gebracht. Zwei Leichtverletzte, ein 22-Jähriger aus Forstern und ein 21-jähriger Poinger, wurden ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert.

An der Grillhütte selbst entstand nur minimaler Schaden, da die Flammen nicht auf das Holz übergriffen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading