Mit blutigem Pool Lady Gaga: Extravagante Pool-Party für ihre Kollegen

Lady Gaga Foto: BangShowbiz

Lady Gaga geht unter die Schauspieler. Zur Feier ihrer Rolle in der Serie "American Horror Story" schmiss sie eine gruselige Pool-Party.

 

Lady Gaga hat für die Kollegen aus der amerikanischen Serie 'American Horror Story' eine Pool-Party geschmissen.

Die Sängerin spielt in der mittlerweile fünften Staffel der erfolgreichen Horror-Show eine Nebenrolle und hat es sich nicht nehmen lassen, ihre Schauspieler-Freunde mit einem Event zu beglücken. Diese hatten die Fans bereits auf Twitter neugierig gemacht.

Ryan Murphy hatte am 16. August verkündet, in einem Traum im blutrot gefärbten Pool auf Lady Gagas Anwesen geschwommen zu sein. Nur wenig später pflichtete Kollegin Sarah Paulson bei, sie habe den gleichen Traum gehabt. Wie sich nun herausstellt, war dies kein Traum, denn Lady Gaga hatte ihren Pool tatsächlich rot gefärbt und ihr Haus aufwändig dekoriert.

Lady Gaga spielt in der fünften Staffel der Serie eine Hotelbesitzerin, die einen teuflischen Plan verfolgt. Die Schauspielerin Kathy Bates war bereits am ersten Drehtag von den Qualitäten der Musikerin begeistert und twitterte, dass diese ihre Sache hervorragend gemacht habe. Zuvor hatte Gaga bereits in Filmen wie 'Machete Kills' und 'Sin City 2' etwas Erfahrung vor der Kamera gesammelt.

 

0 Kommentare