Missglückter Abschlag Ryder Cup: Golfspieler trifft Zuschauerin im Gesicht

Brooks Koepka (m.) vom Team USA kommt zu einer Zuschauerin, die von seinem Golfball getroffen wurde. Foto: Francois Mori/AP/dpa

Schockmoment beim Auftakt des 42. Ryder Cups: Golfspieler Brooks Koepka hat bei seinem Abschlag eine Frau im Gesicht getroffen. Sie ist zusammengebrochen – wenig später wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Saint-Quentin-en-Yvelines - US-Open-Sieger Brooks Koepka hat beim Auftakt des 42. Ryder Cups vor den Toren von Paris eine Zuschauerin verletzt.

Der 28-Jährige traf den weiblichen Fan mit seinem missglückten Abschlag am sechsten Loch im Gesicht. Koepka eilte sofort zu der Frau, um sich nach ihrem Befinden zu erkundigen. Die Frau war blutend zusammengebrochen und wurde später vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Wie ein Sprecher der Europa-Tour mitteilte, sei die Verletzung aber nicht schwerwiegend.

Koepka bestritt sein Auftaktspiel am Freitagvormittag gemeinsam mit Wildcardspieler Tony Finau. Das US-Duo lag allerdings gegen Olympiasieger Justin Rose (England) und den Spanier Jon Rahm im Vierball nach zwölf Löchern zwei Lochgewinne zurück.

Die 42. Austragung des traditionellen Kontinentalvergleichs der zwölf besten Spieler der USA und Europas hatte am Morgen begonnen. Titelverteidiger USA benötigt aus den insgesamt 28 Spielen 14 Punkte, um erstmals seit 1993 wieder auf dem Alten Kontinent zu triumphieren. Europa braucht 14,5 Zähler zum Sieg.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading