Mindestens 35 Tote Bilder zum tragischen Brückeneinsturz in Genua

, aktualisiert am 14.08.2018 - 17:54 Uhr

In der Nähe von Genua ist am Dienstag eine Autobahnbrücke eingestürzt. Während des Unglücks befanden sich auf der vierspurigen Brücke etliche Autos und LKWs befunden. Es gab viele Tote und Verletzte.

Genua - In der italienischen Hafenstadt Genua ist eine vierspurige Autobahnbrücke eingestürzt. Die Ponte Morandi, auch als Polcevera-Viadukt bekannt, stürzte während eines gewaltigen Unwetters ein. Das Unwetter soll jedoch nicht ursächlich für den tragischen Vorfall sein. 

Warum die Brücke schon länger in der Kritik stand und die tragischen Bilder vom Unglücksort in Genua, sehen Sie im Video.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null