Mike Pence US-Vizepräsident kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

Mike Pence kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz. Foto: Matt Rourke/AP/dpa

Mike Pence wird zur Münchner Sicherheitskonferenz kommen. Das teilte der US-Vizepräsident Außenminister Gabriel bei dessen Amerika-Besuch mit.

 

Washington/München - Der Vizepräsident der USA, Mike Pence, wird zur Münchner Sicherheitskonferenz reisen. Das teilte Außenminister Gabriel am Donnerstag in Washington mit. Der neue deutsche Außenminister traf sich zuvor mit Trumps Stellvertreter.

Nach dem Gespräch mit Pence im Weißen Haus traf sich Gabriel mit seinem frisch vereidiften Amtskollegen Rex Tillerson. Der US-Außenminister kündigte ebenfalls an, bald nach Deutschland zu reisen. Zur SiKo wird er aber nicht kommen. Neben Pence werden in München weitere hochrangige Politiker erwartet, der russische Außenminister Lawrow hat sich ebenfalls angekündigt.

Die 53. Münchner Sicherheitskonferenz findet vom 17. bis 19. Februar im Hotel "Bayerischer Hof" statt.

 

0 Kommentare