Michele Savoia tot Robert De Niro trauert um seinen Designer

Robert De Niro war einer der berühmten Kunden von Michele Savoia Foto: Frank Micelotta/Invision/AP

Er war der Haus- und Hofschneider vieler US-Stars. Nun fand Michele Savoia ein tragisches Ende. Der Designer wurde am Montag von Tauchern aus dem Hudson River geborgen, nachdem er mehrere Tage als vermisst galt.

 

Hollywood-Star Robert De Niro (70) trauert um seinen Lieblings-Designer. Michele Savoia, der Kreationen für etliche Stars und Sternchen erschuf, wurde am Montag tot aus dem Hudson River in New York geborgen, wie mehrere Medien übereinstimmend berichten. Der 55-Jährige war seit vergangenem Donnerstag als vermisst gemeldet. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus. Auf dem Weg von einer Party zu seiner Yacht sei er von einem Steg in den eiskalten Fluss gestürzt, so die Vermutung der Ermittler. Ein Fremdverschulden werde laut "New York Daily News" ausgeschlossen.

Neben De Niro gehörten unter anderem auch Schauspieler Tom Hanks und Sänger Ricky Martin zu Savoias Kunden. Er war bekannt für seine Kleider, die er im Stil der 30er-Jahre hielt.

 

0 Kommentare