Micaela Schäfer Schönheits-OP: Ein Po wie Kim Kardashian

Micaela Schäfer ausnahmsweise mal mit Kleidung Foto: ddp images

Nackt-Model Micaela Schäfer hat sich mal wieder unters Messer gelegt. Doch diesmal wurde nicht ihre Oberweite vergrößert, sondern ihr Po.

 

Die ehemalige "GNTM"-Teilnehmerin und Nackt-Model Micaela Schäfer (31) hat ihrem Drang nach Schönheits-OPs mal wieder nachgegeben. Verschönert wurde diesmal allerdings ihr Allerwertester und nicht ihre bereits mehrfach operierte Oberweite. Doch warum der plötzliche Po-Fokus? "Die meisten Frauen vernachlässigen doch ihren Po. Sie lassen ihre Brüste machen und haben einen komischen Hintern", sagte Schäfer in der Zeitschrift "Closer".

Vor der Operation musste die 31-Jährige sich mit Fastfood und ungesunden Sachen vollstopfen, denn nur so war eine Eigenfett-Behandlung möglich. Abgesaugt wurde schließlich von der Taille, dem Rücken und den Oberschenkeln. Um ganze zehn Zentimenter soll das schäfersche Hinterteil nun größer sein. Ob es bei dem einen Eingriff bleiben wird?

 

3 Kommentare