Metropotheater Der „Terror“ kehrt nach München zurück

Das Publikum ist in „Terror“ das Schöffengericht für den angeklagten Kampfpiloten Lars Koch (Christoph von Friedl). Foto: Veranstalter

Das Publikum wird in diesem Theaterstück vor eine schwerwiegende moralische Entscheidung gestellt. Am Mittwoch gibt es die vorerst letzte Möglichkeit, das gefeierte Stück zu sehen.

 

Milbertshofen/Am Hart - Das gefeierte Stück ist noch einmal zu sehen: Ein Passagierflugzeug wird entführt und nimmt Kurs auf die Münchner Allianz Arena. Der Pilot eines Kampfjets der Bundeswehr muss eine folgenschwere Entscheidung treffen. Eine psychologische Analyse des Terrors von Ferdinand von Schirach – und das Publikum muss mit entscheiden! Für die Vorstellung am Mittwoch gibt es noch Tickets, der September ist bereits ausverkauft.


Metropoltheater, Floriansmühlstr. 5. Beginn: 20 Uhr.

Eintritt: 23 Euro (erm. 17). Tel. 089-32 19 55 33 oder bei Münchenticket Tel. 54 81 81 81.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading