Messi, Beckham und Co. 3 Bayern unter Top 20: Die Fußball-Geldrangliste

Drei Bayern-Stars gehören neben Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, David Beckham und Co. zu den 20 bestbezahlten Kickern des Planeten. Foto: AP/Sampics/Getty/AZ

Drei Bayern-Stars gehören neben Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, David Beckham und Co. zu den 20 bestbezahlten Kickern des Planeten.

 

MÜNCHEN - Lionel Messi auf Platz eins? Klar, da hätte man auch selbst drauf kommen können. Auch David Beckham, Cristiano Ronaldo und Samuel Eto’o auf den Plätzen machen Sinn. Doch dass der FC Bayern mittlerweile mehr als nur munter mitmischt im exklusiven Klub der astronomischen Gehaltszahler, das ist doch einigermaßen überraschend.

Mit Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Franck Ribéry stehen gleich drei Bayern-Stars in der vom französischen Magazin „France Football“ aufgestellten Top-20 der bestverdienenden Fußballer der Welt. Demnach käme Lahm inklusive Prämien und Werbeeinnahmen auf ein Jahresverdienst von 14,4 Millionen Euro und belegt damit Rang zehn in der Rangliste.

Schweinsteiger liegt mit 13,9 Millionen auf Rang zwölf, Ribéry schließt die Rangliste mit 11,6 Millionen Euro ab – Platz 20. Zwar würde Lahm, sollte die Prognose des Blattes stimmen, immer noch 500000 Euro weniger verdienen als Real-Coach Jose Mourinho, doch neben Bayern ist Manchester City der einzige Klub, der mit gleich drei Stars in der Liste vertreten ist. Top-Verdiener ist der beste Fußballer der Welt: Messi kassiert 33 Millionen Euro im Jahr.

 

0 Kommentare