Menschen in Pasing Portraits noch einmal zu sehen

Die Menschen aus Pasing, die in der Ausstellung gezeigt werden. Fotografiert wurden sie von Helga Kriller, Tobias Melle, Lissy Mitterwallner, Max Ott, Jan Scheffner, Gerhard Schwengler und Severin Vogl. Foto: ho

Die Ausstellung heißt wie die Publikation, die im Frühjahr des Jubiläumsjahrs 2013 erschienen ist und 33 Porträts von Pasingerinnen und Pasingern enthält.

 

Pasing - Sie vertreten das vielseitige und bunte Spektrum von Pasing. Darunter sind bekannte wie der Abenteurer Michael Martin, aber auch viele, die nicht in der Öffentlichkeit stehen und trotzdem durch ihre beruflich Tätigkeit oder auch durch ihren sozialen Einsatz das Leben in Pasing prägend mitgestalten.

Vorgestellt werden sie von Autoren und Autorinnen, Fotografen und Fotografinnen aus dem Stadtteil.

Bilder der 33 Porträtierten sind großformatig zu einer Ausstellung zusammengestellt worden. Diese ist nach der ersten Ausstellung in der Pasinger Fabrik noch einmal bis 27. November in der Münchner Volkshochschule in der Bäckerstraße 14 zu den Öffnungszeiten zu sehen.

Der Eintritt ist frei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading