Mein Obermenzing Wohnbauprojekt komplett verkauft

Zwischen 69 und 159 Quadratmeter sind die neuen Wohneinheiten groß. Ende des Jahres sollen sie bezugsfertig sein. Foto: eigenwert GmbH

Alle sechs Eigentumswohnungen, sowie die beiden Einfamilienhäuser des Neubauprojekts an der Bassermannstraße sind verkauft. Das meldet der Vertreiber, die Eigenwert GmbH, eine Tochter der Münchner Bank.

Obermenzing - „Da viele Neubauprojekte vor allem am Stadtrand Münchens liegen, sind Bauvorhaben wie in Obermenzing, die in gewachsenen Infrastrukturen entstehen, sehr gefragt“, sagt Johannes Pohl, Prokurist bei der Eigenwert.

Nun, angesichts des Münchner Wohnmarktes und mit Blick auf die demografischen Prognosen werden auch Bauherren in den äußeren Stadtbezirken keine Schwierigkeiten haben, ihre Wohnungen loszuwerden – in Gebieten wie Neuaubing werden neue Stadtteile entstehen. Und ein Wohnbauprojekt, das mit einer Busverbindung zum Pasinger Bahnhof wirbt, ist auch nicht eben zentral. Schön gelegen ist das neue Quartier allemal. „Ein Dorf in der Stadt“, so beschreiben alteingesessene Obermenzinger ihr Stadtviertel. Ein Dorf, das mit der Blutenburg immerhin ein eigenes Schloss hat.

Bereits Ende des Jahres könnten die ersten neuen Nachbarn einziehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading