Mehrere zehntausend Euro Einbrecher türmen mit Beute in Kissenbezügen

Die Einbrecher hebelten eine Terrassentür auf und verschafften sich so Zugang zur Wohnung. Foto: dpa

Am Freitag wurde in Mittersendling in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen. Die Diebe müssen ihre fette Beute in lila-geblümte Kissenbezüge gestopft haben.

 

SendlingEinbruch in eine Erdgeschosswohnung in der Pählstraße. Am Freitag zwischen 17.10 Uhr und 21.10 Uhr hebelten unbekannte Täter eine Terrassentür auf und durchsuchten die Wohnung. 

Sie konnten Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro stehlen. Was noch fehlte, waren zwei lila-geblümte Kissenbezüge. Die Polizei vermutet, dass die Einbrecher ihre Beute darin verstaut haben, und hofft auf Zeugen, denen die auffälligen Bezüge aufgefallen sein könnten.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Pählstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading