Mehrere Tausend Euro Beute Neuaubing: Raubüberfall auf Wettbüro - Täter entkommt

Am Dienstag wurde die Angestellte eines Wettbüros mit einem Messer bedroht. Foto: imago/Agentur 54 Grad

Am Dienstag wurde in Neuaubing ein Wettbüro überfallen. Der Täter erbeutete dabei mehrere Tausend Euro.

Neuaubing - Großer Schreck für die Mitarbeiterin eines Wettbüros in Neuaubing: Die Angestellte sperrte wie üblich die Eingangstüre des Ladens in der Bodenseestraße auf. Dort wartete bereits ein Mann und folgte der Frau bis an den Tresen.

Dort angekommen, zückte er ein Messer und forderte die Angestellte dazu auf, das komplette Bargeld aus der Kasse in eine Papiertüte zu geben. Die Angestellte leistete dem Folge und übergab ihm insgesamt zwischen 2.000 und 5.000 Euro. Danach wurde sie von dem Räuber aufgefordert, sich in den Keller zurückzuziehen, sodass der Mann fliehen konnte.

Nach kurzer Zeit verständigte die Frau die Polizei, welche den Täter trotz sofort eingeleiteter Fahndung allerdings nicht mehr finden konnte.


Täterbeschreibung: Männlich, ca. 35-40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, trug eine Sonnenbrille, bekleidet mit einem grünen Jogginganzug, dunkler Kapuzenjacke mit Kapuze über dem Kopf und war bewaffnet mit einem Messer.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null